Herzlich willkommen.

2-G-Regel gilt für Hallenbad und Sauna

 

Erwachsene und volljährige Schüler benötigen einen Impf- oder Genesenennachweis sowie einen Lichtbildausweis.

Für Schüler zwischen 6 Jahren und 17 Jahren ist das Testheft der Schule ausreichend.

Kinder, die bereits 6 Jahre alt sind und noch nicht zur Schule gehen, sowie Kinder unter 6 Jahren, benötigen keinen Nachweis.

Darüber hinaus sind die gängigen Coronaregeln des Landes Hessen zu beachten, wie Abstands-, Hygiene- und Kontaktregeln.

 

Direkt zu den Tickets

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Badegäste,

die Hallenbadsaison hat begonnen und „coronabedingt“ gelten für die Saison 2021/2022 erneut die aus dem Vorjahr bereits bekannten "Spielregeln".

Im Gegensatz zum Freibad, hier gab es Zeitslots und zwischen diesen wurde das Bad komplett geräumt, haben Sie im Hallenbad „fast immer“ die Möglichkeit dann zu kommen, wenn Sie möchten und dies ohne zwischendurch das Bad verlassen zu müssen.

Trotzdem braucht es Regeln. Im Vergleich zum Freibad ist der Eingangsbereich im Hallenbad sowie der Platz vor und an der Kasse kleiner, die Wege zu den Kabinen und den sanitären Einrichtungen sind beengter und die Anzahl der Umkleidekabinen ist begrenzt. Im Hallenbad fehlt einfach die Weitläufigkeit des Geländes, um mit einer ähnlichen Anzahl von Besuchern, wie in den Sommermonaten im Freibad, das Hallenbad zu füllen und auch wieder zu räumen. Selbst bei einem Bruchteil dieser Besucherschar könnten keine Abstandsregeln eingehalten werden. Wartezeiten und Gruppenbildungen wären unvermeidlich.

Die Lösung für das Hallenbad liegt woanders, sie liegt in einem geregelten, ständigen, gleichmäßigen Kommen und Gehen der Gäste und bei einem zeitlichen Vorlauf hinsichtlich des Ticketkaufs, diesen bevorzugt über den Online Ticketshop der Schwimmbäder Dreieich. (Tickets können bis zu 8 Tage im Voraus gekauft werden.) Aufgrund der steigenden Inzidenzen können sich die gesetzlichen Zugangsregeln kurzfristig ändern. Von daher ist momentan der Kartenvorverkauf nur für 3 Tage möglich.

Nachdem Sie, idealerweise einige Tage im Voraus, wissen wann und zu welcher Uhrzeit, beispielsweise zwischen 16 Uhr und 17 Uhr, Sie kommen möchten, reicht ein Klick im Webshop und Sie können dort unter dem gewünschten Tag und der Rubrik 16 Uhr ganz entspannt Ihr Eintrittsticket kaufen. Am Buchungstag kommen Sie zwischen 16 Uhr und 17 Uhr zum Schwimmen und bleiben so lange wie Sie möchten. Das ist die bequemste Art des Ticketkaufs. Für den Fall, dass die Wunschzeit ausverkauft ist, findet sich sicherlich eine Alternative, etwas früher oder etwas später. Dies ist im Webshop auf einen Blick ersichtlich.

Natürlich gibt es auch wieder einen Kartenvorverkauf an der Hallenbadkasse. Mutige Gäste, die ohne Ticket zur Kasse kommen, können Glück haben und, wenn die Besucherfrequenz es zulässt, ein Ticket erwerben. Sie können aber auch Pech haben, nämlich dann, wenn alle Tickets der Eintrittsstunde bereits vorab gekauft wurden. In einem solchen Fall ist kein Eintritt zu dieser Zeit mehr möglich, so leid es uns dann auch tut.

Diese Zutrittsregeln gelten alle für das Hallenbad. Der Zutritt zu der Sauna ist wegen der 2-G-Regelung unbegrenzt und ohne weitere Auflagen möglich. Die Tickets für die Sauna erhalten Sie an der Hallenbadkasse. Ein Vorverkauf über den Ticketshop ist nicht möglich.

Dank der Unterstützung und dem Verständnis der Badegäste für die notwendigen Maßnahmen in der Freibadsaison haben die Monate im Parkschwimmbad erneut mehr als reibungslos geklappt. Auch die Akzeptanz gegenüber dem Webshop war überwältigend. Wir sind davon überzeugt, dass mit einer solchen Unterstützung auch die Hallenbadsaison 2021/2022 ein Erfolg wird.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team von den Schwimmbädern Dreieich

 

Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen (FAQs)  oder  schreiben Sie uns, wir sind gerne für Sie da! (Kontakt)